FANDOM


Dieser Artikel ist ein Stub. Du kannst Tim und Struppi Wiki helfen, indem du ihn erweiterst.
Die sieben Kristallkugeln Im Reiche des Schwarzen Goldes Reiseziel Mond

Im Reiche des Schwarzen Goldes (Originaltitel: Au pays de l'or noir) ist der 15. Band aus der Comic-Reihe Tim und Struppi. Weil der Band Tim im Lande der Sowjets als Band 0 gezählt wird, trägt dieser die Nummer 14. Die Geschichte wurde 1950 erstmals veröffentlicht.

Handlung Bearbeiten

Tim liest in der Zeitung von drohender Kriegsgefahr. Die Teilmobilmachung ist angeordnet. Währenddessen tanken Schulze und Schultze an einer Speedol-Tankstelle drei Liter Benzin fürs Auto und einige Tropfen für das Feuerzeug. Sie setzen die fahrt fort, kommen aber nicht weit, weil der Motor explodiert. Von einer Telefonzelle, die vom Abschleppdienst Krumm gesponsert ist, ruft einer der beiden Detektive den Abschleppdienst. Zur Verkürzung der Wartezeit genehmigen sie sich jeweils eine Zigarette, doch beim Anzünden der zweiten Zigarette explodiert das Feuerzeug.

Mithilfe des Abschleppdienstes kommen sie nach Brüssel zurück und suchen Tim auf, dem sie von ihrem Ungemach erzählen.

- Fortsetzung folgt -

Handelnde Personen Bearbeiten

Hauptcharaktere Bearbeiten

Nebencharaktere Bearbeiten

Gastcharaktere Bearbeiten

.

.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.